in News
17. 12. 18
posted by: Fried
Zugriffe: 81

Nun habe ich endlich mal Professionelle Analyseergebnisse zu meinem Bier.
Erschreckenderweise musste ich feststellen, dass meine Alkohol Berechnung immer zu niedrig war
und auch meine IBU's nicht passen.
Die Alkoholberechnung beim Winterdreams 2017 passt jedoch fast, dies liegt vermutlich am neuen EasyDens
was mir meine liebe Frau zum Geburtstag geschenkt hat.

Hier die Ergebnisse (Bleistift ist mein errechneter Alk Gehalt bzw. BE)

Romeis Alk

Romeis BE

in News
17. 12. 18
posted by: Fried
Zugriffe: 81

Habe dem Füller nun einem Härtetest unterzogen:
3,5 Kisten 0,33L, 2 Flachen á 2 L, 1 Flasche á 0,75 L und eine Flasche á 0,5 Liter.
Im Arduino Menü konnte ich dafür einfach die Default Werte lesen und damit abfüllen.

abfuellen verschiedene  groessen

Hier noch ein neues Video:

in News
17. 11. 16
posted by: Fried
Zugriffe: 98

Seit gestern (15.11.2017) ist der neue automatic GDA in Betrieb.
Die ersten 5L vom Pils, welches mit eigenem Spalter Select gestopft wurde, wurden gestern abgefüllt.

Leider hatte ich bei der Inbetriebnahme doch noch einige EMP Probleme.
Nach Abschaltung der Magnetventile Induzierten diese jeweils einen EMP und brachten den Arduino zum Absturz.
Mittels mehrerer Freilaufdioden konte dieses Problem abgestellt werden.

Weiterhin habe ich die Software auf Version 2.5 gebracht, welche nun die eingestellten Daten im Eeprom sichert.

Hier ein Video vom ersten Test.

Hier ein Video von der ersten Füllung.

in News
17. 11. 13
posted by: Fried
Zugriffe: 94

Mein Weg vom teilautomatisiertem GDA führt mich auch an der Pneumatik nicht vorbei.

Mein Gedanke war, dass ein 3/2 Wege Ventil für einen Pneumatikzylinder reicht.

Falsch gedacht, man braucht zwingend ein 5/2 Ventil oder zwei 3/2 Ventile, da die Luft aus dem Zylinder ja auch

irgendwo hingedrückt werden muss.

Mit diesem Festo 3/2 Ventil konnte ich also nichts anfangen.

GDA 0001

Hier das Schalsymbol für ein 5/2 Ventil.

GDA 0002

Ebay sei Dank, hatte ich innerhalb weniger Tage ein Festo MFH-5 Ventil inkl. Drosseln:

GDA 0003

Der Füllkopf ist nun fertig zusammengebaut, danach kommt die Elektronik

GDA 0004

Das 4-fach Relais, kommt in einen kleinen Schaltkasten, da ich alle 4 Relais benutzen möchte, muss das Relais eine extra 5V Stromversorgung bekommen.

GDA 0005

Nun endlich auch aus Belgien angekommen, das Gehäuse für den Arduino UNO mit LCD Keypad.

GDA 0006

Erster Testlauf war positiv.

Jedoch erst noch mit handgeschaltetem Pnaumatikzylinder.

Die Arduino Software muss ich noch anpassen.

GDA 0007

GDA 0008

In den nächsten Tagen kommt nun noch etwad Kabelkanal und die LED Streiben dran, dann kann das erstemal mit Bier getestet werden.

Vorrausgesetzt ich bekomme die Arduino Programmierung so hin, wie ich es mir vorstelle.

Im Settings Menü soll die

- Flaschengröße in L.

- Zeit für Zylinder hoch in mS.

- Vorspannen in mS.

- Zylinder runter (inkl. Druck ablassen)  in mS.

einstellbar sein.

 

 

in News
17. 11. 06
posted by: Fried
Zugriffe: 109

Nun ein Update zum umgebauten GDA.
Hier der "alte" Füller jedoch mit angebautem Arduino und zwei Magnetventilen.
Start drücken, Vorspannen (CO2 Ventil auf dann wieder zu),  Bier füllen (Bier Ventil auf bis Sensor Flasche voll meldet)


Nach Entwicklung der Elektronik ging es nun weiter dem Füller einen besser aussehenden und funktionalen Rahmen  zu bieten.
Dies habe ich mit ALU-Profilen realisiert.
Filler 004

Nachfolgend baute ich die Wandhalterung für den Pneumatikzylinder.
Filler 005 Filler 006

Filler 007

Filler 008



Nach Installation des Pneumatikzylinders und einem Testlauf, ging es dann an die Halterung für den Füllkopf.
Angebracht und ausgerichtet war dieser sehr schnell, jedoch fehlen nun noch ein paar Edelstahl Fittinge.
Also wieder auf Ware des Versandhandels warten.
Das nächste Update kommt bestimmt.
Filler 001

Filler 002

Filler 010